Hart umkämpfter Auswärtssieg in Rehberg

1. Halbzeit:

Nach einer langen, harten und anstrengenden Vorbereitung ging es endlich los, der Start in die Meisterschaft und nach dem Aufstieg das erste Spiel im oberen Play-off.

Die Jungs waren voll fokussiert, wie man schon beim Aufwärmen erkennen konnte.

Mit viel Selbstvertrauen starteten die Jungs und ließen dem Gegner keine Chance. Viel Ballbesitz und schöne Kombinationen führten zu Riesenchancen, die wir leider nicht nutzen konnten! Viele lange hohe Bälle erschwerten uns aber vermehrt, noch mehr Torchancen herauszuspielen! Im Gegenzug waren bei brenzligen Situationen entweder die Abwehr zur Stelle, oder unsere Nummer 1 im Tor Lukas Obermayer!

2. Halbzeit

Eine positive Kabinenansprache und eine kleine Umstellung, die eine offensivere Ausrichtung garantierten, ging unsere Mannschaft kurz nach der Pause mit 0:1 in Führung! Weiter Ball auf unsere Nummer 10 Leon Günthner, dieser ist schneller als die gegnerische Abwehr und spitzelt den Ball an dem herausstürmenden Tormann vorbei und schiebt den Ball ins leere Tor hinein.

Verdiente Führung!

Doch dann der Schock: kurz nach der Führung, weiter Ball über unsere Abwehr, ein missglückter Klärungsversuch von Moritz Fiala der den Ball unhaltbar ins eigene Tor lenkte!

Die Jungs ließen sich aber nicht hängen, positiv und motiviert wollten sie dieses Spiel unbedingt gewinnen, um einen guten Start in die Saison zu ermöglichen!

15 Minuten vor Schluss dann eine fragwürdige Freistoß Entscheidung seitlich aus 35 Metern  zu Gunsten von Klosterneuburg. Hoher Ball in den Strafraum, Chaos in Rehbergs Hintermannschaft, der Ball rutscht durch zu Leon Günthner der cool und abgezockt seinen Doppelpack und die 2:1 Führung schnürt!

Danach ließen wir nichts mehr zu verteidigten sehr konsequent und fanden vorne sogar noch immer Riesenchancen vor, die wir nicht verwerten konnten!

Alles in allem eine tolle und professionelle Leistung der Mannschaft, die sich diesen hart umkämpften und wichtigen Auswärtssieg mehr als verdient hat! Damit ein gelungener Start ins obere Play-off!

Deniz Erdogan

Trainer