Abbruch der Saison 2020/21 der Kampfmannschaft des FC Klosterneuburg

Schweren Herzens mussten wir die Nachricht des NÖFV zur Kenntnis nehmen. Da der Lockdown verlängert wurde und daher bis 18.4. kein Training mit Körperkontakt möglich sein wird, wurde die Meisterschaft 2020/21 abgebrochen.

Diese Nachricht ist für unsere Kampfmannschaft besonders bitter, da wir mit nur zwei Gegentoren die Tabelle angeführt haben und auf sieben Siege und lediglich eine Niederlage und ein Unentschieden zurückblicken konnten. Sinnbild für die äußerst erfolgreiche Hinrunde war die Auszeichnung unseres Kapitäns Alexander Aichinger zum Sportler des Jahres 2020 in Klosterneuburg.

Durch den Abbruch der Meisterschaft haben wir nun zwar das Ziel in unserem 3-Jahresplan verfehlt, mit Ablauf der Saison 2020/21 in die zweite Landesliga aufzusteigen, die Leistungen der letzten Saison stimmen uns aber zuversichtlich für die Zukunft, in der wir wieder voll angreifen und unsere kontinuierliche Entwicklung weiter vorantreiben wollen.

Wir sind stolz darauf, dass die Arbeit der letzten Jahre nun Früchte trägt und wir unseren Weg, den Aufstieg mit so vielen Nachwuchs- bzw. Eigenbauspielern (letzte Saison wurden lediglich 2 Nicht-Eigenbauspieler eingesetzt) wie möglich zu schaffen, weiter verfolgen können. Unser Trainerteam rund um Cheftrainer Mario Handl hat hervorragende Arbeit geleistet und die Spieler großartig weiterentwickelt. Wir freuen uns auch bereits auf die vielen Nachwuchstalente unserer U18, die vielleicht noch ihre letzte Nachwuchssaison fertigspielen dürfen (so Corona es will), aber auf jeden Fall bereits großes Potential für zukünftige Einsätze im Erwachsenenfussball gezeigt haben.

Die Jungs sind zwar natürlich enttäuscht, dass ihre Leistungen nun nicht belohnt werden, bedanken sich aber bei allen Begeisterten, die sie auch in den schwierigeren Zeiten begleitet haben und versprechen, in der kommenden Saison wieder mit derselben Leidenschaft und Bereitschaft füreinander einzustehen.

Die Kampfmannschaft des FC Klosterneuburg bedankt sich bei allen Spielern, dem Trainerteam, unserem Hauptsponsor IMMOunited, stellvertretend für alle unsere zahlreichen Sponsoren sowie den Fans für die Unterstützung und den Einsatz in diesem verrückten Corona-Jahr.

Wir freuen uns schon darauf in der nächsten Saison durchzustarten. Die Vorbereitung darauf beginnt jetzt. Stay tuned!

Scroll to Top