Siegesserie hält weiter an! U16 siegt auswärts in Eichgraben mit 7:2!

Nach dem unser Spiel am Sonntag aufgrund starken Regens abgesagt werden musste, bereiteten wir uns mit einem zusätzlichen Training auf unseren Gegner vor!

  1. Halbzeit

Wir begannen sehr schlecht. Taktisch und spielerisch hatten wir nicht unsere beste Halbzeit und begingen zu viele leichtfertige Fehler. Doch es scheint als wäre diese Saison das Glück auch mal in schlechten Momenten auf unserer Seite und gingen durch ein Solo von Max Pachler mit 1:0 in Führung!
Ein paar Minuten später war es Konstantin Reiter, der nach einem Einwurf für uns, 2 Gegner in Nähe der Eckfahne aussteigen lässt, eine perfekte Flanke schlägt und den gegnerischen Verteidiger zu einem Eigentor zwingt.
Halbzeitstand: 2:0 für den FC Klosterneuburg

  1. Halbzeit

In der Halbzeit wurden viele Fehler klar angesprochen und darauf hingewiesen, so zu spielen, wie wir es in den letzten 3 Spielen getan haben! Die Jungs kamen motiviert aus der Halbzeit und zeigten dem Gegner die Grenzen auf.
5 Minuten nach Pause erzielte Max Weiker mit einem Traumfreistoß aus 25 Metern das 3:0.
Ein paar Minuten später: ein Durcheinander im Strafraum nützt Marco Indrak zum 4:0 für den FCK.
Die Partie ging dem Ende zu, doch es gab noch einige Toren zu bejubeln, aber auch zu betrauern.
Zweikampf im eigenen Strafraum zwischen Kapitän Schmid mit dem Eichgraben-Stürmer, kleinliche Berührung, schneller fragwürdiger Elfmeterpfiff und dem daraus resultierenden 1:4 Anschlusstreffer für Eichgraben.
Kurz danach war es wieder Max Pachler, der den 4-Tore-Vorsprung wieder herstellt.
84.Minute, Eckball für den FCK, schnell und kurz ausgeführt, perfekte Flanke von Niki Voltmer, glücklicher Kopfball von Istrefi und das 6:1.
Den letzten Treffer für Klosterneuburg erzielte Pachler mit seinem Hattrick.
In der Nachspielzeit, große Unachtsamkeit beim gegnerischen Eckball in der Manndeckung und das bittere 7:2 Gegentor zum Endstand.

Fazit: Einiges zu tun trotz 4 Siegen in Folge und der maximalen Punkteausbeute. Sonntag geht’s im Derby gegen den Rivalen und Tabellenzweiten aus Gablitz um den nächsten sehr wichtigen Sieg!

Trainer U16 Deniz Erdogan

Scroll to Top