U16 beendet Meisterschaft ungeschlagen

Der Meister bleibt auch im Derby mit einem Remis ungeschlagen und feiert auswärts den Titel!
Meisterfeier mit Meisterteller-Übergabe beim Rivalen! FCK Obmann Faulhammer beobachtet das letzte Match der U16 und übergibt den verdienten Meisterteller!

1. Halbzeit: 
Das Derby war heiß! Viele hart geführte Zweikämpfe, Wortgefechte und Provokationen waren Hauptbestandteil dieser ersten Halbzeit! Klosterneuburg war gut im Spiel, ließ dem Gegner wenige Möglichkeiten und kam selbst zu guten Möglichkeiten! Kurz vor der Halbzeit war es Severin Seeland, der nach einer Kopfballvorlage von Teamkollege Istrefi einen Tormannfehler eiskalt ausnützt und zur 1:0 Pausenführung einschiebt.

2. Halbzeit 
In der Kabine wurde die Stimmung etwas heruntergekühlt und die Mannschaft wurde auf eine harte 2.Halbzeit eingestellt! Tatsächlich war es härter und extremer als in der 1.Halbzeit! Gablitz kam besser ins Spiel und wollte den Rivalen aus Klosterneuburg ihre 1.Niederlage zuführen! Natürlich wollten die Blau-weißen auch nicht zulassen, dass die Spieler vom FCK ausgewogen auf ihrer Sportstätte feiern! 65 Minute; Weitschuss von Gablitz kann der Klosterneuburgs Keeper nur in die Mitte abprallen, wo der Stürmer der Heimmannschaft einfach ins leere Tore einschießt! Zwei Gablitzer Blaue Karten und eine für Klosterneuburg, ein Stangentreffer in der Nachspielzeit und viel Hektik in der Schlussphase führte zu einem 1:1 Endstand im Derby und damit zum ungeschlagenen Meistertitel für die U16 des FC Klosterneuburg! Gratulation!

Fazit:
Es war das erwartet hitzige Derby und schwierige Spiel, doch die Jungs zeigten Kampfgeist und blieben auch im letzten Match ungeschlagen! Ganz tolle Saison der Spieler, die sich damit zum verdienten unbesiegbaren Meister küren! Erfreuliche Nachrichten: Das Trainerteam rund um Deniz Erdogan konnte sich mit dem Verein über eine Verlängerung der Zusammenarbeit einigen und wird auch im nächsten Jahr Trainer des Jahrgangs 2004/2005 sein!

Trainer Deniz Erdogan

Scroll to Top