Dreikönigsturnier 2020

Auch dieses Jahr veranstaltete der FC Klosterneuburg am 6.1.2020 das traditionelle klosterneuburger Dreikönigsturnier powered by #IMMOunited im und mit Unterstützung vom Happyland.

Diesmal mit zwei Nachwuchsturnieren: Ab 9:00 Uhr stand das U12 Turnier supported by Lernquadrat Klosterneuburg und der Raiffeisenbank Klosterneuburg mit folgender Beteiligung am Plan: FC Klosterneuburg, Wiener Sport-Club, Postsportverein Wien, FAC, Gloriett SE Budapest und SC Red Star Penzing

Um 14:00 Uhr folgte dann mit dem U9 Turnier supported by Dr. Erwin Rasinger der zweite Teil des Turniers mit folgender Besetzung: FC Klosterneuburg, Gloriett SE Budapest, SC Red Star Penzing, SV Hirschstetten, FC Marchfeld Donauauen, FC Kapellerfeld und SC Columbia Floridsdorf.

Nachdem in der Früh zwei Teams, nämlich Red Star Penzing und Gloriett SE Budapest unentschuldigt nicht auftauchten, musste der Turnierplan kurzfristig an 6 Mannschaften angepasst werden und es wurde im Liga Modus (jeder gegen jeden) gespielt.

Dies tat der guten Stimmung und den sportlichen Auftritten der Teams aber keinen Abbruch:

Das U12 Turnier stand unter dem Zeichen des Wiener Sportclub, der mit zwei Teams das Turnier dominierte und die ersten zwei Plätze belegte. Der FC Klosterneuburg trat mit zwei Teams an, die nach beherzten Leistungen auf dem 4. und 6. Platz standen. Bürgermeister Mag. Stefan Schmuckenschlager nahm die Siegerehrung vor und verlieh den Spielern die Pokale.

Im U9 Turnier, das unter der Patronanz vom ehemaligen Nationalratsabgeordneten Dr. Erwin Rasinger stand, trat der FC Klosterneuburg wieder mit zwei Mannschaften an, wobei sich eine Mannschaft der Klosterneuburger, die an diesem Wochenende bereits den 3. Platz beim Tullner Futsalcup belegten, fast den Turniersieg sichern konnte. Erst im letzten Spiel wurde die Chance auf den 1. Platz vergeben und so rangierte man auf dem zweiten Platz hinter dem Turniersieger SC Columbia Floridsdorf. Das zweite Team des FC Klosterneuburg belegte den 6. Platz. Die Siegerehrung wurde in diesem Fall von Wirtschaft und Sportstadtrat Christoph Kaufmann, seines Zeichens auch Kuratoriumsmitglied des FC Klosterneuburg, vorgenommen.

Wir bedanken uns herzlichst bei allen Sponsoren und Unterstützern, die dieses Event möglich gemacht haben. Insbesondere beim Happyland, das uns die Halle wieder, wie bereits die letzten Jahre, kostenlos zur Verfügung gestellt hat und bei der Sportsbar Happyland für die gute Verpflegung, sowie bei unseren ehrenamtlichen Schiedsrichtern Manfred Weiss und Andreas Obermüller.

Neben den sportlichen Darbietungen der U12 und U9 gab es dieses Wochenende auch abseits von Klosterneuburg einen tollen Erfolg für eine klosterneuburger Mannschaft. Die U10 holte mit zwei Teams beim Corvinus-Cup in Wr. Neustadt die Plätze 1 und 2.

Scroll to Top